Die Arbeitsgemeinschaft, Senioren Internet AG, aus Berlin hat laut Bankauskünften eine Summe von mehreren Millionen Euro von einem Großkonzern überwiesen bekommen.

Offenbar nahm der Investor an, es handele sich bei der AG um eine Tech Aktiengesellschaft. Das AG Berlin-Schöneberg hat die Übernahme der AG bereits bestätigt. Der Großkonzern, der sich auf die Verarbeitung von Silber (Ag) spezialisiert hat, will laut Insiderberichten schon länger expandieren. Der AG-Verband äußerste sich sehr zufrieden über die damit verbundene Erweiterung der Branche.

In Zukunft müssen die Senioren wohl in Räumlichkeiten eines in der Nähe befindlichen, allgemeinbildenden Gymnasiums ihre Internetkenntnisse ausbauen.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.