Die Intergalaktische Weltraumbehörde hat am gestrigen Tag den Planeten Erde in einem offiziellen Hologramm des Rassismus und der Hetzerei beschuldigt.

Hauptanklagepunkt sei die Bezeichnung aller Nichterdmenschen als Marsianer. „Die diskriminierende Verallgemeinerung aller Lebensformen im Universum als „Marsianer“ oder „Marsmenschen“ ist unzumutbar! Viele Förderationsmitgliedsplaneten fühlen sich in ihrer Identität angegriffen.“ heißt es in der Mitteilung.

Die Erdlinge haben zwei Lichtjahre Zeit dieses interplanetare Problem zu lösen, sonst drohen Sanktionen.


2 Kommentare

Norman Ritter · Juli 18, 2019 um 1:42 pm

Die Erde ist eine Scheibe ihr Narren!!!

Monaco Franz · Juli 22, 2019 um 10:42 am

Norman Ritter ich stimme dir da voll zu. Noch schlimmer finde ich das niemand die Existenz der Echsenmenschen wahr haben will….!!!!WACHT AUF!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.