Nach langer Pause konnte nun endlich wieder ein Ranglistenturnier im Hosnobi-Sport in der Heimarena, Bar14, stattfinden. Es war das erste Turnier seit der Corona-Pause und gab wegweisende Ereignisse. Ranglistenturniere können noch bis zum 31.7.2020 geführt werden.

Wer kann noch gewinnen? Wer ist Favorit? Wann wird die Fallenkartentechnik endlich Geschichte? Wir präsentieren 5 Thesen zum aktuellen Spieltag:

1) Daniel Falk nach Doppelsieg nahezu unerreichbar:

Der Führende der Rangliste hat auch die beiden neuesten Turniere für sich entschieden und seinen Vorsprung deutlich ausgebaut. Mit 31 Punkten hat Daniel mehr als doppelt so viele wie Zweitplatzierter, McLovin. Er habe die Corona-Pause genutzt und jeden Tag 4 Stunden trainiert, erklärt Falk seine gestrige Form. Den Titel scheint ihm keiner mehr zu nehmen.

2) Sercan ist einer der konstantesten Spieler:

Ranglistensechster, Sercan, wird häufig aufgrund seiner geringen Punktzahl übersehen. Wenn man sich aber die Anzahl seiner gespielten Turniere ansieht und diesen Wert mit den restlichen Werten vergleicht, bemerkt man, wie gut und konstant Sercan spielt. Würde er an mehr Turnieren teilnehmen, wäre er ein klarer Titel-Kandidat. Vielleicht im nächsten Jahr.

3) Holloway wartet immer noch auf ersten Turniersieg:

Für den selbsternannten Badboy und Titelfavoriten gab es erneut einen Rückschlag. Ein magerer Punkt aus zwei Turnieren. Max verkauft sich unter Wert, titelte Die Zeit. Selbst die mehrfach angewendete Fallenkartentechnik brachte ihm kein Glück. Der Titel ist aus den Augen, aber Platz 3 oder sogar Platz 2 sind noch in Sicht. Holloway wechselte inzwischen seinen Trainer. Ab dem kommenden Turnier wird Alttrainer Silvio von Jörg abgelöst.

4) Rennen um Platz 2 ist das eigentliche Highlight der Saison:

Phil Miles, Platz 3, und Steve McLovin, Platz 2, liefern sich ein aufregendes Rennen um den zweiten Platz. Nachdem Steve mit leeren Händen nach Hause ging, konnte sich Phil mit einem 2. Platz im zweiten Turnier wieder annähern. Die große Rivalität zwischen den Anhängern der beiden Spitzensportler treibt die Spannung noch zusätzlich an. Man kann nur hoffen, dass Miles und McLovin nicht den wahren Feind aus den Augen verlieren, Daniel Falk, der FC Bayern der Hosnobi Liga.

5) Hurricane ist das Getränk des Abends:

Was für ein Gaumenschmaus. Das Turnier wurde vom Cocktail, Hurricane, gesponsert. Ultra lecker und mit viel Vitaminen. Rum und Ananassaft oder Orangensaft oder irgendwie sowas, ist ja auch egal.

Die aktuelle Rangliste findet ihr hier:

http://hosnobi.de/weltrangliste/


2 Kommentare

QumBar · Juni 10, 2020 um 12:18 pm

Ab Morgen, nur bei uns, Cocktails mit Shishaflavour.
Euer QumBar-Team

Wirtshaus A · Juni 26, 2020 um 9:54 am

Falk spielt wie Flasche leer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.