Verfasser: Max Holloway

Er hat es mal wieder getan! Hosnobi Star Holloway der erst kürzlich in die Hall of Fame aufgenommene Legenden Spieler, fiel mit harten Aussagen und einem vernichtenden Urteil über die aktuelle Entwicklung des Hosnobi Sports auf. In einem Exklusiv Interview mit der Washington Post kam es zu überraschend ehrlichen Aussagen. Auf die Frage des Interviewers wie er zu dem aktuellen Hype um den Sport und seiner Person stehe, war Holloway erst nicht bereit zu antworten.

Nach einer kurzen Pause, in der er mit einer Gruppe wartenden Kindern ein Foto machte und in ihren Augen für leuchten sorgte, als er die Entstehungsgeschichte der Fallenkartentechnick erläutete, platzte es aus dem Champion der Jahre 1920 und 1922 heraus, dieser Sport wurde zerstört! Es geht nur noch um Geld, Instagramprofile und welcher Spieler am seriösesten seinen Zug beendet. Ich spiele nur noch für meine Fans aber ich liebe diesen Sport schon lange nicht mehr! Mit dieser
Aussage beendete er das interview, Zeugen zu Folge soll Holloway noch handgreiflich gegenüber dem jungen Reporter geworden sein. Dies ist bisher allerdings nicht offiziell bestätigt.

Kategorien: BerlinHosnobi

3 Kommentare

danielfalk · Juni 25, 2020 um 5:01 pm

Danke für alles was du für diesen Sport getan hast! Ich finde es bemerkenswert, dass du deinem Stil treu bleibst, auch wenn eine Weiterentwicklung zu jedem Spiel dazu gehört. Hoffentlich erreichst du irgendwann wieder deine alte Form

2
1

Ringer Arnos · Juni 26, 2020 um 9:49 am

Ich habe schon als Kind gespannt die Turniere im TV verfolgt. Holloway war immer mein Lieblingsspieler fand ihn einfach Mega heiß damals.

    danielfalk · Juni 26, 2020 um 9:55 am

    Mehr Knoorrrrrr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.