Wir sitzen im Kreis und spielen Skat. Es ist immer noch recht früh. Der zweite Tag des Festivals fängt langsam an. Ich genehmige mir ein leckeres Stephans Bräu, spiele Herz und gewinne. Giko schaut zu und versucht zu verstehen.

„Ich hab ne ganz gute Idee.“ sagt Johannes.

„Wir machen eine Art Trinkspiel. Die Verlierer müssen, je nach dem wie viele Punkte der Gewinner erreicht, Kirsch trinken. Pro fünf Punkte ein Schluck. Also hätten wir beim letzten Spiel mit 20 Punkten jeweils vier Schluck Kirsch trinken müssen.“

„Klingt vernünftig.“ sage ich.

Ich schaue Obelix an. Auch er hält die Idee für vielversprechend. Die erste Runde spielt Johannes. Er gewinnt das Spiel und erhält 24 Punkte. Wir einigen uns darauf aufzurunden. Obelix und ich dürfen jeweils fünf Schlucke Kirsch zu uns nehmen. Wir sind begeistert von der Spielidee. Obelix teilt aus.

„Geben, hören, sagen. Sag an Daniel!“ sagt Obelix.

„Ähm, 17.“ sage ich.

„17? Das gibt es nicht.“ sagt Johannes.

„Mhmm na gut. Dann bin ich raus.“ antworte ich.

„Gutes Spiel Obelix!“ sagt Johannes und schiebt ihm den Skat hin.

Obelix fängt an zu grinsen. Er schiebt den Skat weg und lacht. Ich ahne nichts Gutes.

„Ich spiele Kreuz, Hand, Ouvert und sage Schwarz an.“ sagt Obelix.

Er deckt seine Karten auf. Vier Buben und sechs Mal Kreuz. Das Spiel ist vorbei bevor es angefangen hat.

Ich schaue Johannes schockiert an und rechne.

„132 Punkte?“ frage ich.

„Vergiss den Bock nicht.“ sagt Obelix.

„264 Punkte! aufgerundet also 265.“

„Obelix, das sind 53 Schlucke für jeden von uns.“ stottere ich.

„So sind die Regeln.“ sagt Obelix selbstgefällig.

Langsam werden mir die Ausmaße bewusst. 53 Schluck, mehr als zwei volle Flaschen Kirsch. Ich schwitze. Er hat Recht, so sind die Regeln.

„Obelix, so viel Kirsch haben wir gar nicht mehr und es ist auch erst 9 Uhr morgens.“ sage ich.

Ich bemerke selber wie schwach meine Argumentation ist. Zeit ist relativ genauso wie unserer Vorrat an Kirsch. Johannes denkt fieberhaft nach und trinkt die ersten zehn Schluck. Ich trinke vier und sage ich hätte auch zehn. Giko und Flo bemerken unser Dilemma, können uns aber nicht helfen. Johannes stoppt bei 15.

„Lass uns eine Ratenvereinbarung machen. Wir trinken alle 20 Minuten 10 Schluck und wir erhöhen auf insgesamt 60.“ schlägt Johannes vor.

„Abgemacht, ihr Anfänger.“ sagt Obelix.

Wir spielen noch eine Runde. Obelix spielt erneut und gewinnt. Unser Rahmenkredit wird um weitere 60 Punkte und damit zwölf Schluck Kirsch erweitert. Der Tag fängt an.

Kategorien: Festival

1 Kommentar

Qum Bar · August 5, 2019 um 3:28 pm

Trotz der Umstände nicht an Seriösität verloren. Mund abwischen und weitermachen. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.